Der Venus Transit im
Juni 2012 -
integriert die Neun Ebenen unseres Seins!

von Dr. Carl Calleman


 


Willkommen
im Neuen Zeitbewusstsein ,
dem neuen Zeitkontinuum
von Vater Sonne und Mutter Erde


 

Das NEUE Zeitbewusstsein eröffnet uns die aktive heilende Verbindung
des Menschen und somit die Heilung der Mutter Erde.

von
Barbara Swoboda
Oktober,2011

 

Das Neue Zeitbewusstsein betritt die Erde, ja sie wandelt schon auf ihr. Wer führt
diesen Wandel in der Materie durch? Es sind wir, wir Menschen. Mit der Erkenntnis
eines jeden einzelnen Bewusstseins, dass ein Gesellschaftswandel stattfinden muss
um dem zu einem Ende zu verhelfen, was sich die Entwicklung aus der Dualität in
die Multidimensionalität nennt.  Je tiefer der Mensch in seine Eigenliebe kommt und
erkennt, dass er denkender Lichtsfoff ist, der das Göttliche unterstützt im Paradies
zu wandeln, so werden sich alle beherrschende Strukturen auflösen im Licht der Liebe.

Im Außen zeigen sich die Auflösungen  von ganzen Staatsregimen, in einem sehr schnellen
Wechsel von Politiker und ja für Deutschland innerhalb 2 Jahren den 2. Bundespräsideten.
Und ihr LIeben, hinter jedem dieser Posten steht ein Mensch. Betrachten wir diese Menschen
dann sehen wir, auf welcher Ebene sie sich bewegen. Und jeder Mensch wird jetzt eine
ganz persönliche Erfahrung machen über sein handeln und sein tun, und ob diese danach
ausgerichtet ist, die Mutter Erde und die Menschen  und die Tiere zu achten und zu lieben.
Und vom Papst bis zu Könige , vom Politiker bis zum Großindustriellen, vom Chef bis zum Arbeiter,
von Mann zu Frau, ein in allen Kreisen auf allen Ebenen findet JETZT  der letzte Akt statt.


Der energetische Liebesstrahl im Menschen ist dafür verantwortlich, dass sich alles trennen wird,
was nicht in der Liebe ist, denn unsere Seelen rufen nach der Leichtigkeit des Lebens
und der tiefen Sehnsucht nach Frieden und Ruhe.

Das Jahr 2012 wird eine Zeit in der Alles von Allem geschehen wird und ein großes Erwachen
unter den Völkern der Erde wird statt finden.
Sich von alten Mustern und Dogmen " zu lösen"  ist der Ruf ,damit sich die Menschheit
auf dem Weg der Liebe vollkommen entfaltet. Was wir jetzt erfahren,ist die Vereinigung
von Chronos und Kairos. Menschen fühlen sich eher zeitlos und das ist gut so, denn
wir sind an nichts mehr gebunden und haben nun die Möglichkeit ganz Schmetterling
zu sein, autentisch zu sein, integer zu unserem Licht und eine stetig ansteigenden
Intuition zu erfahren, welche uns die richtigen Entscheidungen treffen lassen, führt uns auf
dem Weg zu unserer eigenen Heilung und simultanen Heilung mit Mutter Erde.
Zur Erinnerung  zum Thema Chronos und Kairos  ein Artikel von Dr. Calleman aus dem Jahr 2009
"Die Risikin des Glaubens, dass der Maya Kalender am 21.12.2012 endet"


Dr. Calleman schrieb in seinem vorerst letzten Artikel vor dem 28.10.2011 über
drei Möglichkeiten wie sich diese Zeit uns jetzt zeigen kann:

-"....- die erste und dramatischste ist, dass alle Wellen – und auch der Zyklus des Tzolkins – zu einem
Ende kommen. Das würde wahrscheinlich ein abruptes Ende aller zukünftigen energetischen
Regulierung unseres Lebens und unserer Handlungen sowie eine Art Freiheitsschock bedeuten.
Das Leben würde völlig Moment für Moment gelebt werden; jeder Moment würde zu einer
Ewigkeit, die keine organische Verbindung zu anderen Momenten hat.

- Die zweite Alternative,  ist, dass die Wellen nach Erfüllung ihres evolutionären Zwecks enden,
aber der Tzolkin weiterhin einige energetische Variationen des
Hintergrunds bietet. Das würde immer noch ein Leben von einem Moment zum anderen
bedeuten, ohne dass irgendwelche Wellen unsere Evolution leiten, aber eine tägliche Variation
des Tzolkins würde uns davor bewahren, das Leben als völlig zeitlos zu erfahren.

- Die dritte Alternative ist, dass nicht nur der Tzolkin, sondern auch alle neun Schöpfungswellen
(Unterwelten) bis ins Unendliche weitergehen und die Spitzen und Täler nicht mehr auf
dreizehn Einheiten begrenzt sind. Das würde immer noch bedeuten, dass wir nicht mehr an
gesteuerte Prozesse vom Samen bis zur Frucht gebunden sind, aber es würde nicht bedeuten,
dass das Leben zu einem ewigen Jetzt wird. Eher würden alle Wellen, die momentan unsere
Evolution steuern, nach dem Erlangen des Einheitsbewusstseins weitergehen, aber in
Wirklichkeit ohne Ende sein.

Diese letztere Ansicht scheint im antiken Palast von Palenque vertreten worden zu sein, weil
dort weit in die Zukunft datierte Schritte des Kalender erwähnt sind, auch wenn die fraglichen
Daten nicht als prophetisch angesehen werden können. Ich fühle an diesem Punkt, dass es
nicht möglich ist, mit Sicherheit zu sagen, welche der drei Alternativen nach dem Ende des
Kalenders zum Tragen kommt, aber jede von ihnen wird zu einer fundamentalen
Unterbrechung führen und zu einer bedeutsamen, wenn nicht totalen Transformation unserer
Erfahrung des Lebens." .....

aus: Das Ende des Mayakalenders,Sonneneruptionen und der Wandel der Erde

Diese Maya-Kalender Web-Site handelt nicht über den vom menschengemachten
Doomsday - Endzeitkalender Datum 21.12.2012.
Wenn gleich 4- AHAU  - AHNEN / SONNE ( Kin 160 ) nebst der Wintersonnwende,
an diesem Tag folgende Energien zeigt,

                                      "Als Lord  mit der Weisheit der Ahnen zur Erleuchtung, 
                                in der Absicht hier alles in die göttliche Ordnung zu bringen"

dass viele Menschen die dieses Datum verfolgen, eine Erleuchtung bekommen und
somit ein weiterer Bewusstseinsschub für das Kollektiv geschehen kann,
dass die illusionäre GeldWelt im Außen sich in keiner Dunkelheit mehr verstecken kann
und fort an nicht mehr die Weltgemeinschaft regieren wird.
( Lese hier zu meinen Beitrag:  "Die Goldene Ratio im TZOLKIN des trad. Maya-Kalender;

Eine kleine wissenschaftliche HerzensReise. Wenn der Geist zur Materie wird. Zu den Tagen 4- AHAU  ( Kin 160)
und  5- IMOX  ( Kin 161
\Phi )

Jedoch es ist kein Ende des Maya-Kalenders in seiner Universellen 9. Welle.
Exakt in dieser Zeit finden wir uns im sechsten Tag des
19. TAG - 37. UAXACLAHUNKIN . Beginn am 16.12.2012 mit 12-MEN - ADLER im 9+9=18 Rhythmus
mit der Schöpferkraft  " Als Visionär und Botschafter des Universums, bringe ich heute
die überschäumende Fülle und Liebe"  ;  I-GING 55  "Die Fülle"

Schauen wir es uns genauer an, dann folgt dem Tag von 4- AHAU, der Tag 5- IMOX der
dem Vortag seinen Neuanfang zeigt und zwar in seiner Hochpotenz zu allem was ist.
Der Tag nach dem Midpoint in dieser 18er Periode startet mit 8-KAN und hält die Gemeinschaft
zusammen, manifestiert den Samen, ist Netzarbeiter und bringt die Visionen von 12- MEN
in seine kosmische Erfüllung.

Das Jahr 2012, von den Mayas auch das ZERO-Jahr  oder Anno-ZERO genannt,
wird uns nach den Prophezeiungen der Mayas eine 72 Stunden
Dunkelheit erfahren lassen. Es gibt dafür keinen vorhergesagten oder vorher
bestimmten Termin, jedoch werden wir in der Lage sein, alle Naturereignisse
aufmerksam wahrzunehmen und wir werden keine Angst nähren, denn
die tiefste Ruhe hat die Mutter am Ende des Geburtsprozesses. Wir fallen in einen
tiefen Schlaf und das Bewusstsein und die Seele, der Körper und alles worüber wir
wissen, hat einen weiteren Quantensprung erfahren. Wir sprechen auch von einer
Zeit des "ent-rückt" seins.

 

 

 

Photo by Ursula Irrgang, 1- IMOX - KROKODIL , Kin 1, 29.10.2011

 

 

Durch die Vollendung des Long Count am 28.10.2011 mit 13 AHAU - 13 BAKTUN,
der 9 Ebenen  mit dem höchsten Zeitqualität "Universelle Unterwelt" der linerane Wellen
in der Evolutionsgeschichte nach dem Wissen des Hl.Quiche Maya-Kalender zeigt sich:
"Die 9. finale Welle des Bolon Yookte, ist der zentrale Geist , die reine Energie der Mutter,
diese Energie ist voll der Liebe, mit welcher die Mutter das Kind umgibt.
Wir sehen in dieser letzten linearen 9. Welle den strahlenden Kern der Mutterliebe und
wenn wir diese unendliche Liebe berühren, können wir auch die innerste Natur
unseres persönlichen Geistes berühren.  (  Informationen zur 9. WELLE findet ihr hier www.indalosia.de/Neunte_Welle_Maya_Kalender_Universelle_Ebene.htm   )

Indem die Mutter Erde diese strahlende Kraft des Geistes wiederherstellt,
geschieht auch uns dies, durch  die intimste und tiefste Verbindung des Kindes mit der Mutter.
Und darin besteht die Reise des Bolon Yookte. Es ist die Heilung der Mutter Erde und die Heilung
unseres persönlichen Seins bis hin zur höchsten Stufe , der geistigen Vereinigung - dem Quantensprung.

Die göttliche Mutter Kinach Ixchel ( bedeutet auch das solare Herz von Mutter Erde ) zeigt uns,
jetzt ist der Moment , da die Erde Pachamama selbst eine Schwingungsänderung macht. Es heißt,
dass die Erde reif ist für ein neues planetarisches Leben , dass sie dafür bereit ist ,

 denn sie hat einen kompletten Kreislauf ihrer Existens erfüllt und,

dass sie vom energetischen her auf  andere plantarische Erfahrung vorbereitet ist.

Jedoch wir, ihre Kinder, die inkarnierten Seelen auf der Erde, werden uns mit diesem Wechsel synchronisieren,
damit alle Heilung gleizeitig geschieht.

 

           

 

BARBARA
Kontakt: indalosia[at]indalosia.de

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Weltenbaum - Das neue Zeitbewusstsein

im Maya-Kalender

ab November 2011





Wir haben nun erfahren, dass die 9. Universelle Welle sich linear mit dem 13. Himmel vollendet hat.
Die Meisterschaft ist da, jetzt gilt es sie auszuüben im Licht der Liebe für Mutter Erde, Vater Sonne
und allen Menschen und Lebewesen. Der Schallmauer der 13 ist durchbrochen und so erfüllt sich
die 9. Universelle Welle als multidimensionale kosmische Welle.
Jetzt  fängt der Weltenbaum an, sein Update in alle Zweige und Äste zu geben und sich vollkommen
 auf der Erde auszubreitet.  Oben und Unten wird gleichermaßen erneuert und wachsen und wachsen als Eins.


Dieses Bild oben zeigt den Energytower so wie ich ihn wahrnehme.
Der Weltenbaum hat sich über die Jahrtausende linear entwickelt
und vollendete sich mit allen Ebenen am 7. TAG ( 28.10.2011 )  in der 9. Universellen Welle.
Nun kommt die Zeit der multidimensionalen 9. Welle in der sich
Gott und Göttin in uns verwirklichen werden. Es wird durch uns
geschehen, wir sind das strahlende göttliche Energiezentrum.
Mein Anliegen wie so oft  ist es auch ,  den Menschen den Tesla-Turm
für die Freie kosmische Energie näher zu bringen, welcher
der Menschenheit den kostenfreien Zugang zu Strom ermöglichen wird.
Wind,Wasser,Sonne und Erdwärme sind alles "Brücken-Technologien".
Der wahre freie Zugang ist jedoch dieser Turm - und das sind wir auch.

 Tesla-Turm
TESLA - TURM

 
BUDA-MAYA , gezeichnet von Tata Don Alejandro am 03.11.2010 in Kyoto

Und so zeigt sich der Weltenbaum im Maya-Kalender. Alles ist Eins.
Wir stellen uns mit ausgebreiteten Armen ausgerichtet mit Blick Richtung Osten die Zukunft.
Lese gegen den Uhrzeigersinn im Rhythmus von 9+9 = 18 , beginn mit
Osten - FEUER, Norden - LUFT, Westen- WASSER,  Süden - ERDE.

Das Jahr 2012 wird ein weibliches Jahr der Gefühle und von neuen Energien
welche sich im vollem Umfang zeigen werden.

 

 

 

 

WESTEN -  6 - CAUAC - STURM -     Vergangenheit  / 8. TAG

 

  SÜDEN -  2 - LAMAT - HASE/STERNE                                       NORDEN - 10 - OC -  HUND
              männliche Kraft - Innen                                                       Weibliche Kraft
- Außen 
                                  (Tag nach dem Midpoint 8. TAG )                                                 (Tag nach dem Midpoint 7. NACHT )
    

          

OSTEN - 1 - IMOX  - KROKODIL -    Zukunft  / 7. NACHT ( 29.10.2011 )

 

 

 

 

 

Wir können sagen, dass der  29.10.2011 mit 1- IMOX-KROKODIL 
der
Beginn in eine 7. NACHT - 14. Himmel 
Schöpferenergie eingegangen ist 
und dass der Rhythmus
9+9 = 18  =  ein UAXACLAHUNKIN
sich fortsetzt  mit dem Zahlencode 
13.13.13.13.13.13.13.13.14.1
"Eine Zeit des XIUHTECUHTLI , dem Feuer der Zeit, Schöpfer allen Lebens,

Mutter und Vatergott- Einheit auf allen Ebenen,
in Einklang mit der Natur und einen neuen Zyklus in Wahrhaftigkeit zu gehen"

Der Aspekt dieser Zeit wird dann immer von dem ersten Tageszeichen einer neuen Welle  angezeigt.


 Beginn des 8. TAG - 15. Himmel war  6 - CAUAC ( Kin 19 ) 16.Nov.2011 /  15. Himmel in der 9. WELLE, 13.13.13.13.13.13.13.13.15.1
 " Wir leben aus uns heraus den Aspekt von Mictlantecuhtli, Große Kraft um in Gemeinschaften u. Familien Probleme
 offen auszusprechen und zu transformieren um mit dem Midpoint in den Fluss der Heilung zu gehen.

 

 

**** 

 "Beginn: 8 . NACHT  - 16. Himmel mit 11- CABAN - WEIHRAUCH ( Kin 37 )  04.12.2011,  13.13.13.13.13.13.13.13.16.1
 "Eine Zeit von Yohualticitl, die Geburt von dynamischen Handlungen, schaffen Klarheit und vereinfachen  Entschlüsse
zu fassen für den Wechsel.  Sensibler Umgang mit der Weisheit, Wissen , Intelligenz und Spiritualität.

Versuchen wir im 3 D - eine Spirale zu sehen die sich in Richtung gegen den Uhrzeigersinn nach oben bewegt.

 

 

**** 

Beginn: 9.TAG - 17. Himmel mit 3- MEN -ADLER ( Kin 55 ) 22.12.2011 - 08.01.2012, 13.13.13.13.13.13.13.13.17.1.
 „Eine Zeit von CHALCHIUHTILIQUE, Aktion, Bewegung, Kommunikation bringt Visionen und
Botschaften in Liebe und Fülle und alles in Bewegung“. WINTEREQUINOX

 

 

**** 

 

Beginn: 9 . NACHT  - 18. Himmel mit  8 - BEN - AAJ - MAIS  (Kin 73)
vom 09.01.2012  bis  26.01.2012  13.13.13.13.13.13.13.13.18.1. [bis 18.18]

 "Eine Zeit von TLALOC, Gott des Regens, der Blitze und des Donners, ein Fruchtbarkeitsgott;
bringt Ausgleich und Harmonie durch Gerechtigkeit, enthüllend.
 Eine Zeit um Familienbande zu festige ,das Heim zu pflegen;
tiefe spirituelle Verbindungen zu manifestieren, MAIS  erdverbunden, fürsorglich .
Die Familie ist die tragende Achse des Weltenbaum. 
Die Stärke der Familie wird mit 4- IK-WIND ( Kin 82 ) dem göttlichen Atem in der 2. Hälfte  dieser 9. NACHT
 durch die weibliche Kraft ins Aussen getragen , vieles wird dabeizur Umsetzung gebracht;
Der Klang 4 fördet die Kommunikation, der göttl. Geist spricht und die Dinge werden

in die göttliche Ordnung gebracht,
dass schafft Stabilität nach allen vier Richtungen.

 

 

 

 

 

MAYA   KALENDERBLATT !

Hier zunächst einmal ein SnapShot von
einer aktuellen Tagesenergie

 

willkommen beim trad. Maya Kalender-www.indalosia.de

 

 Die folgenden Grafiken bzw. die PDF-Kalenderblätter sind von mir kreiiert und geschrieben und
ich stelle sie kostenfrei zur Verfügung,dennoch freue mich über deine Wertschätzung .
Energieausgleich ist ein geben und ein annehmen und dafür sage ich
dir von Herzen Danke !

 

 

 

DEZEMBER 2013  -  JANUAR 2014

(bitte klick in die Zeile )

 

 

 

NOVEMBER - DEZEMBER 2013
(bitte klick in die Zeile )

 

 

 

OKTOBER - NOVEMBER 2013

  (bitte klick in die Zeile und das  PDF KALENDERBLATT  öffnet sich )

 

 

SEPTEMBER - OKTOBER 2013

  (bitte klick in die Zeile und das  PDF KALENDERBLATT  öffnet sich )

 

AUGUST - SEPTEMBER 2013

  (bitte klick in die Zeile und das  PDF KALENDERBLATT  öffnet sich )

 

 

JULI - AUGUST  2013
  (
bitte klick in die Zeile und die PDF KALENDERBLATT  öffnet sich)

 

MAI- JUNI  2013
( bitte klick in die Zeile und die PDF öffnet sich )

 


MÄRZ - APRIL 2013
  (bitte klick in die Zeile und die PDF öffnet sich )



 

FEBRUAR - MÄRZ 2013
 (bitte klick in die Zeile und die PDF öffnet sich )

 

 

Januar - Februar  2013
  (
bitte klick in die Zeile und die PDF öffnet sich
)

 

                                               

 

NOVEMBER - DEZEMBER - JANUAR 2012 / 2013    




SEPTEMBER  -  OKTOBER   2012
                                    
 
                                                                                                                          (klick in die Zeile )

 

    

 

AUGUST - September 2012

                                                                                                                                  (klick in die Zeile )

 

 

JULI  -  AUGUST  2012



JUNI  /  JULI 2012  

 

 

APRIL / MAI 2012

   ( Klick in die Textzeile )

 



MÄRZ / APRIL 2012
   ( Klick in die Textzeile )

 


FEBRUAR /  MÄRZ  2012
                                
                                                                                      (klick zum PDF-Download )

 

 

JANUAR / FEBRUAR 2012  
                                
                                                                                                (klick  zum PDF-Download )



Dezember 2011 / Januar 2012

 

 

 

 

Oktober/November/Dezember 2011

 


 

INDALOSIA    NEWSLETTER

 

 

 

 

ALLE ARTIKEL SIND ALS PDF zum freien download
und gerne zum weiterleiten mit dem Hinweis zur Quelle.

 

10 - CHICCHAN - SCHLANGE  ( 20.05.2012 )
Sonnenfinsternis - Mondfinsternis und
der Große PLEIJADENGÜRTEL

 

Das Anno-Zero und die Goldene Ratio im TZOLKIN des trad. Maya-Kalender
Eine kleine wissenschaftliche HerzensReise.
Wenn der Geist zur Materie wird.
Zu den Tagen 4- AHAU  ( Kin 160) und 5- IMOX  ( Kin 161
\Phi )
von   INDALOSIA - BARBARA

Der Venus Transit im Juni 2012 -
integriert die Neun Ebenen unseres Seins!

von Dr. Carl Calleman

Hier als PDF-   der Artikel



Die Venus so wie sie bei den Mayas bekannt war:
AH CHICUM EK;
"Der Große Stern des Morgens"
Der altertümliche Name war: AHZAB KAB EK;
"Der Stern der die Mutter Erde wach küsst."